zurück

 

Hier also nun die restlichen Fotos unseres Ausfluges im Nationalpark. Wir konnten zwischen zwei Wanderrouten wählen, wo dann halt unterschiedliche Wasserfälle dabei waren. Wir haben uns für Route 2 entschieden. Bis zum ersten Wasserfall waren es ca. 1 1/2 Stunden zu Fuß. Wir hatten ja auch noch unseren Wanderführer Carlos dabei. Ein totaler Rastafari-Typ, aber war ganz okay gewesen. Ohne Führer darf man sich im Nationalpark nicht aufhalten.

 

Unter einige Fotos habe ich noch Kommentare dazugeschrieben.

 

Anschließend ging´s dann wieder nach Sao Jorge.. waren vom Eingang des Nationalparks nur 500m mit dem Auto. Abends dann schön im Restaurant noch einen getrunken. Da gab´s ne schöne "Lounge" im Freien...

 

Und am Sonntag ging´s dann auch schon wieder zurück. Haben aber dennoch kurz einmal das "Vale da lua" (Tal des Mondes) und noch ein paar andere Wasserfälle besucht.

 

 

 

zurück