So

09

Okt

2011

Nur ganz kurz...

 

zurück

 

So.. die Fotos von unserem Kurztrip habe ich jetzt soweit reingestellt. Als nächstes werde ich probieren, evtl. noch ein paar Videos hochzuladen.

 

Also bis denne!

 

Marcel

 

 

0 Kommentare

So

02

Okt

2011

W-Day: Der längste Tag

zurück

 

 

Am nächsten Tag war es dann soweit. Wir wollten uns im Nationalpark 2,3 Wasserfälle anschauen, zu denen man allerdings erstmal hinlaufen muß, und das auch nur unter Aufsicht eines Wanderführers.

 

Und da kommen wir auch schon zum Stichwort. Wandern! Bis zum ersten Wasserfall waren es dann mal anderthalb Stunden. Hat Nubia uns aber vorher nicht verraten. Sie war ja nur schon zweimal da... kann man ja mal vergessen, wie lange man da hinläuft!!!!  Aber halb so schlimm, wir hatten ja Gott sei Dank an die optimale Wanderausrüstung gedacht. Flip-Flops!!!!

 

Ich wiederhole:  Fälipp.... Fälopps!!!!!!

 

Außerdem waren es angenehme 35°C. Also: Die Voraussetzungen waren perfekt für eine Wanderung! Das Waaaandern ist des Uuuueckerts Lust...

 

Aber naja... und so ging es los.

 

 

Ueckert in Topform! Wanderschuhe sind was für Warmduscher!!!

 

 

Der Wandergott verlangte uns alles ab... vorbei ging es...

 

...an gefährlichen Untiefen...

 

 

...maroden Hängebrücken..

 

 

... Sandwüsten...

 

 

... menschenverachtenden Gebirgsketten...

 

 

... und auch die Aiger-Nordwand haben wir todesmutig in die Knie gezwungen...  Wer ist der schwächste im ganzen Land? - Die Noooordwand, die Nooooordwand!!!!

 

 

 

Sooo... das erstmal als kleiner Appetitanreger für euch. Den Hauptteil der Bilder werde ich probieren, in den nächsten Tagen in der Rubrik Fotos reinzustellen.

 

Am 15.10. stellen wir hier wieder die Uhren um. Dann sind´s wieder nur noch 4 Std. Unterschied. Weiß jetzt nicht, ob wir die Uhren vor- oder zurückstellen. Mein Onkel hat mir heute jedoch erklärt, daß wenn Deutschland die Uhren z.B. zurückstellt, Brasilien die Uhrzeit nicht AUCH zurückstellen kann... sonst wären es ja weiterhin 5 Std. Unterschied. Clever, was? I looooove my Onkel!

 

Also was werde ich machen, damit ich die Zeit nicht falsch umstelle? Richtiiiiig, ich warte einfach bis IHR die Zeit zwei Wochen später umstellt. Dann weiß ich nämlich, ob ihr vor- oder zurückgestellt habt und ich mache dann genau das Gegenteil davon!!!

 

Bin ich klug oder was?! I loooooooove klug!

 

Okay, scheint, als wenn ich jetzt mal lieber schlafen gehen sollte!

 

Bis demnächst, meine kleine Racker!!!!

 

 

Marcel

 

 

zurück

0 Kommentare

So

02

Okt

2011

Wochenendausflug

Am 23.09. sind wir mit den Mädels zur Chapada dos Veadeiros, ca. 260km nördlich von Brasilia, gefahren. Chapadas sind Hochebenen, wo es oftmals viele schöne Wasserfälle gibt. So auch in der Chapada dos Veadeiros, in der sich auch ein Nationalpark befindet.

 

Also wie gesagt, freitags nachmittags losgefahren und ca. 19 Uhr in Sao Jorge angekommen, ein kleines Kaff, was direkt am Eingang des Nationalparks liegt und im Prinzip nur vom Tourismus lebt. Asphaltierte Straßen gibt es dort nicht.

 

Die letzten paar Kilometer nach Sao Jorge waren dann ebenfalls nur noch Sandstrecke. Es war bereits stockduster und natürlich gab´s auch keine Laternen mehr am Straßenrand. Und wenn wir ein Auto vor uns hatten oder uns eines entgegenkam, hat man vor lauter Sandwolken nichts mehr gesehen. Absolut gar nichts!

 

Nun ja, abends in unserem kleinen Hotelchen angekommen, sind wir dann abends noch etwas durch den Ort gelaufen, haben super leckere Pizza gegessen und anschließend noch woanders etwas getrunken.

 

Samstag war dann der Tag... es war DER Tag! Dazu im nächsten Blogeintrag mehr.

 

 

Fortsetzung folgt...

 

 

zurück

0 Kommentare